Service Hotline

 07931/96494-44

vom Februar bis September 2018 fuhr unser Ampera 7.000 km mit Solar-Strom vom Dach des Kundencenters der TauberEnergie Kuhn. Sicherlich ein Spitzenwert in Deutschland! Das Bild zeigt das Laden am 18. September. Um 10:35 Uhr wurde begonnen, den vom Gebäude nicht selbst verbrauchten Solarstrom modulierend ins Auto zu laden. In der  Mittagspause von 12:15 Uhr bis 13:45 Uhr wurde nicht geladen. Ab 13:45 Uhr zeigt sich der große Vorteil des Batteriespeichers im Kundencenter. Der gepufferte Solarstrom erhöht die Ladeleistung auf über 7 kW. Da der Batteriespeicher maximal 2,5 kW Leistung aufnehmen kann, ist ein Elektroauto der ideale Partner, um seinen Eigenverbrauch zu erhöhen. Denn kein Verbraucher im Einfamilienhaus ist in der Lage, 7 kW Last aufzunehmen. Werden auch Sie E-Mobil - weitere Infos erhalten Sie an der Markelsheimer Geniessernacht am Samstag, 3. November von 18 bis 24 Uhr in unserem Kundencenter.
Mit sonnigen Grüßen,
Karl Kuhn

Nach oben
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.